Hell Ride

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7233
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Hell Ride

Beitrag von McClane » 27.01.2017, 13:51

Hell Ride

Bild

Originaltitel: Hell Ride
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2008
Regie: Larry Bishop
Darsteller: Larry Bishop, Michael Madsen, Vinnie Jones, Dennis Hopper, David Carradine, Eric Balfour, Leonor Varela, Michael Beach, Julia Jones, Cassandra Hepburn u.a.

Quentin Tarantino hielt Larry Bishop, der in einigen Bikerfilmen der 1960er und 1970er wichtige Rollen spielt, wohl prädestiniert ein neues Werk dieses Genres zu drehen und produzierte dessen „Hell Ride“. Der mutet aber eher wie ein blasse Tarantino-Kopie an, trotz einer Besetzung, zu der unter anderem Michael Madsen, Vinnie Jones, David Carradine und Dennis Hopper gehören.

:liquid2:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 24216
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 27.01.2017, 18:28

Jau, der ist echt kagge. :lol:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19486
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 28.01.2017, 07:42

Aus meinem Filmtagebuch vom 31.07.2011:

Was für ein Bombencast! Aber was für eine unglaublich stocksteife, konservative und verklemmte Easy-Rider-Kacke. Dass Tarantino diese billige Kopie seinesgleichen abgesegnet und seinen Namen darunter gesetzt hat, darf als reiner Freundschaftsdienst für seinen Kumpel Larry Bishop verstanden werden, der sich als Regisseur auch gleich mal die Hauptrolle zugesichert und willige Muschis um sich herum geschrieben hat. Schade, dass man dem Gartenzwerg sein Gepose nicht für 50 Cent abnimmt. Unmengen an Titten kompensieren hier desolate Dialoge, verheizte Darsteller und eine extrem holprige Story, die sich unmotiviert über 30 Jahre ausbreitet.
:liquid3:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast