Darkman + Darkman II + Darkman III

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5887
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Darkman + Darkman II + Darkman III

Beitrag von McClane » 02.11.2018, 18:50

Darkman

Bild

Originaltitel: Darkman
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1990
Regie: Sam Raimi
Darsteller: Liam Neeson, Frances McDormand, Colin Friels, Larry Drake, Nelson Mashita, Jessie Lawrence Ferguson, Rafael H. Robledo, Dan Hicks, Ted Raimi, Dan Bell, Nicholas Worth, Aaron Lustig, Professor Toru Tanaka, John Landis, Neal McDonough, William Lustig, Scott Spiegel, Bruce Campbell, Sam Raimi, Joel Coen, Ethan Coen, Jenny Agutter u.a.

Nach seinen „Tanz der Teufel“-Filmen drehte Sam Raimi mit „Darkman“ Superheldenaction, die starken Horroreinschlag besitzt. Vor allem vom Phantom der Oper inspiriert erzählt Raimi die Story des Wissenschaftlers Dr. Peyton Westlake (Liam Neeson), der von Gangstern entstellt wird und als Darkman mit Hilfe von raffinierten Gesichtsmasken Rache an den Schurken nimmt.

:liquid6:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 22.03.2019, 18:20, insgesamt 2-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5887
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 02.11.2018, 18:52

Darkman II - Durants Rückkehr

Bild

Originaltitel: Darkman II: The Return of Durant
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1995
Regie: Bradford May
Darsteller: Arnold Vosloo, Larry Drake, Kim Delaney, Renée O'Connor, Lawrence Dane, Jesse Collins, David Ferry, Jack Langedijk, Sten Eirik, Steve Mousseau, James Millington u.a.

Für ein Kinosequel reichte es bei Sam Raimis düsterem Superheldenfilm nicht, doch Bradford May drehte mit „Darkman II“ die erste von zwei Fortsetzungen für den Videomarkt. Darin übernimmt Arnold Vosloo die Rolle des Rächers von Liam Neeson, während Larry Drake als Schurke Durant erhalten bleibt, dem erneut das Handwerk gelegt werden muss.

:liquid3:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 16.11.2018, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5887
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 02.11.2018, 18:53

Darkman III - Das Experiment

Bild

Originaltitel: Darkman: Die Darkman Die
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1996
Regie: Bradford May
Darsteller: Arnold Vosloo, Jeff Fahey, Darlanne Fluegel, Roxann Dawson, Nigel Bennett, Alicia Panetta, Ronn Sarosiak, Peter Graham, Shawn Doyle, Vieslav Krystyan, Chris Adams u.a.

Im back-to-back mit dem Vorgänger gedrehten Direct-to-video-Sequel „Darkman III“ tritt Arnold Vosloo erneut in der Titelrolle unter der Regie von Bradford May auf. Dieses Mal bekommt er es mit Jeff Fahey als Peter Rooker zu tun, der sich drogenverkaufender Gangsterboss nicht zu sehr von Durant unterscheidet.

Knappe :liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 22.03.2019, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17518
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 03.11.2018, 06:39

Kommentar zu Darkman vom 02.03.2014:

Ob man Sam Raimis ersten Beitrag zum Superheldengenre als Trockenübung für „Spider-Man“ bezeichnen kann, ist schwer zu sagen; vielleicht könnte man dem zustimmen, denn ähnlich wie „Spider-Man“ wird „Darkman“ eher von den Mechanismen seines Genres zur Entstehungszeit gelenkt als von der Hand des Leitenden, obwohl Raimi darum bemüht ist, einige seiner Trademarks (sei es in Form von wilden Kamerafahrten oder von Bruce Campbell-Cameos) einzubauen. Dabei ist der Film bei weitem nicht so hart wie seine Spitzen: Ungeachtet einiger brutaler Einlagen und des entstellten, nach Frankenstein-Prinzipien agierenden Titelhelden grüßen die 90er schon recht früh mit ihrem milden Grundton. Der von Liam Neeson verkörperte Darkman hat zwar mit filmisch interessant umsetzbaren Problemen zu kämpfen; die nur für einen begrenzten Zeitraum stabile künstliche Haut etwa böte gute Gelegenheiten für manch spannende Sequenz. Allerdings werden weder die Figur noch ihre Probleme jemals richtig greifbar, so dass beispielsweise die hochkarätige Frances McDormand in einer Nebenrolle geradewegs verschenkt wird. Letztlich nur ein solider Unterhaltungsfilm, dessen größte Stärke wahrscheinlich die Inszenierung der finalen Hochhausgeländersequenz ist.
:liquid5:

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 10709
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 03.11.2018, 16:28

ich fand den etwas trashig... :lol:

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21550
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 04.11.2018, 18:55

"Darkman" hab ich eigentlich als recht unterhaltsam in Erinnerung - ist aber schon Jahre her, dass ich ihn das letzte Mal gesehen habe.
Müsste ich vielleicht mal wieder aus dem Regal ziehen... :wink:

Teil 2 und Teil mochte ich allerdings noch nie sonderlich...

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49995
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 06.11.2018, 20:12

Für meine Begriffe war der dritte gloobe nochmal ganz ok. Der zweite war imo aber totaler Müll. Den ersten mag ich. War einer der ersten Filme, wo man dachte, dass hier mal so richtig geiles Comicflair aufkommt. Dementsprechend war ich in Bezug auf Spider-Man in Raimis Händen auch immer zuversichtlich. Und mei, der Darkman schwingt ja auch mal durch die Straßenschluchten. :lol: Den ersten hab ich nach der Deindizierung und Neuauflage erst vor kurzem gesehen gehabt. War noch immer sehr angetan.
:liquid7:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5887
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re:

Beitrag von McClane » 16.11.2018, 13:47

Darkman II - Durants Rückkehr

Bild

Für ein Kinosequel reichte es bei Sam Raimis düsterem Superheldenfilm nicht, doch Bradford May drehte mit „Darkman II“ die erste von zwei Fortsetzungen für den Videomarkt. Darin übernimmt Arnold Vosloo die Rolle des Rächers von Liam Neeson, während Larry Drake als Schurke Durant erhalten bleibt, dem erneut das Handwerk gelegt werden muss.

:liquid3:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49995
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Darkman + Darkman II

Beitrag von freeman » 20.11.2018, 20:08

Jupp, wie bereits erwähnt, kann ich den zweiten gar net ab. Würde vermutlich sogar noch ein Pünkterl weniger geben.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5887
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Darkman I + Darkman II + Darkman III

Beitrag von McClane » 22.03.2019, 18:30

Darkman III - Das Experiment

Bild

Im back-to-back mit dem Vorgänger gedrehten Direct-to-video-Sequel „Darkman III“ tritt Arnold Vosloo erneut in der Titelrolle unter der Regie von Bradford May auf. Dieses Mal bekommt er es mit Jeff Fahey als Peter Rooker zu tun, der sich drogenverkaufender Gangsterboss nicht zu sehr von Durant unterscheidet.

Knappe :liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste