Mile 22

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5646
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Mile 22

Beitrag von McClane » 03.09.2018, 12:38

Mile 22

Bild

Originaltitel: Mile 22
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Peter Berg
Darsteller: Mark Wahlberg, John Malkovich, Lauren Cohan, Iko Uwais, Ronda Rousey, Carlo Alban, Sam Medina, Terry Kinney u.a.

„Mile 22“ markiert die vierte Zusammenarbeit von Regisseur Peter Berg und Hauptdarsteller Mark Wahlberg. In dem Actionthriller spielt Wahlberg den Leiter einer US-Elitetruppe, die gegen Terroristen kämpft und nun einen von Iko Uwais gespielten Überläufer aus der amerikanischen Botschaft in Jakarta zu einem Flugplatz bringen soll. Dazwischen liegen jedoch 22 gefährliche Meilen.

:liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 03.09.2018, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5646
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 03.09.2018, 12:39

Platzhalter für das angekündigte Sequel
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5646
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 03.09.2018, 12:39

Noch ein Platzhalter, falls - wie angedacht/angedroht - noch eine Trilogie draus wird.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21200
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Mile 22

Beitrag von StS » 03.09.2018, 13:33

McClane hat geschrieben:Ronda Rousey
*würg*

...bzw. würgen musste ich jedes Mal, als diese Werbung im US-TV lief:

https://www.youtube.com/watch?v=MUxoX2nd3lA

Ich kann die nicht ausstehen. :wink:

Den Film schau ich mir daheim mal an.
Generell kommt der ja nicht sonderlich gut an.
Dann lieber nochmal "Battleship"! :lol:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 68681
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 03.09.2018, 16:30

Echt krass in Anbetracht dessen wie die Trailer von Euch abgefeiert wurden. Naja, vielleicht mal auf BD zum Spulen. :lol: Bei dem BO wirds aber wohl keine Sequels geben. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21200
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 03.09.2018, 16:52

SFI hat geschrieben:Echt krass in Anbetracht dessen wie die Trailer von Euch abgefeiert wurden.
Von mir nicht! Hab nachgesehen. :wink:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 68681
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 03.09.2018, 17:24

Hihi, hab auch Lunte gerochen. :lol:

Bei rotten sieht es entsprechend aus:
https://www.rottentomatoes.com/m/mile_22
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5646
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 04.09.2018, 06:52

Trailer und Prämisse haben ja auch gerockt. Die PV war auch vor dem US-Start (war nur bis gestern Embargo drauf), deshalb bin ich da sogar guter Dinge und ohne Vorwarnung reingegangen, was das Ganze noch ärgerlicher machte.

Und "Battleship" ist natürlich ähnlich murksig wie der hier...
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21200
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 04.09.2018, 07:44

McClane hat geschrieben:Und "Battleship" ist natürlich ähnlich murksig wie der hier...
Nimmt sich aber weniger ernst, wette ich. :wink:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 68681
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 04.09.2018, 12:40

Battleship hier als Vergleich zu nehmen lässt für mich den Schluss zu, dass Mile 22 doch rockt. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49029
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 04.09.2018, 16:00

Ich bin dennoch gespannt. Dass man Ronda aber net fighten lässt, lässt einen schon hart schlucken. Wie kommt man auf so eine Idee? Kein Wunder, dass sie bei WWE keine Werbung für den Film macht - und lieber scheußliche Frisuren mit immer neuen scheußlichen Outfits kombiniert :lol:.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3334
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 04.09.2018, 17:21

Ich werd ihn mir zum Kinostart in einer Doppelsession mit Predator Upgrade reintun. Hoffe wenigstens einer von beiden rockt.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 68681
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 05.09.2018, 01:49

freeman hat geschrieben:Ich bin dennoch gespannt. Dass man Ronda aber net fighten lässt, lässt einen schon hart schlucken. Wie kommt man auf so eine Idee? Kein Wunder, dass sie bei WWE keine Werbung für den Film macht - und lieber scheußliche Frisuren mit immer neuen scheußlichen Outfits kombiniert :lol:.

In diesem Sinne:
freeman
Augenscheinlich will sie mit ihren Schauspielkünsten punkten und sich eben nicht auf eine Schlägertussi reduzieren lassen. Guter Schachzug, obs gelingt? :lol:
Zuletzt geändert von SFI am 05.09.2018, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 68681
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 05.09.2018, 01:50

Joker6686 hat geschrieben:Ich werd ihn mir zum Kinostart in einer Doppelsession mit Predator Upgrade reintun. Hoffe wenigstens einer von beiden rockt.
Vielleicht wenn man aus beiden Filmen einen macht? :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
John_Clark
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 2988
Registriert: 25.03.2007, 20:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von John_Clark » 05.09.2018, 09:45

freeman hat geschrieben:Dass man Ronda aber net fighten lässt, lässt einen schon hart schlucken.
Ich würd eigentlich gerne mal Ronda hart schlucken sehen.

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5646
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 05.09.2018, 12:33

StS hat geschrieben:
McClane hat geschrieben:Und "Battleship" ist natürlich ähnlich murksig wie der hier...
Nimmt sich aber weniger ernst, wette ich. :wink:
Das auf jeden Fall. "Mile 22" ist die ganze Zeit so verkrampft-grimmig wie ein Gesichtsausdruck beim Kacken mit Verstopfung.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49029
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 05.09.2018, 16:27

John_Clark hat geschrieben:
freeman hat geschrieben:Dass man Ronda aber net fighten lässt, lässt einen schon hart schlucken.
Ich würd eigentlich gerne mal Ronda hart schlucken sehen.
Der Chauvi-Preis für den Monat September ist damit weg.

Endlich Narrenfreiheit :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
kami
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4526
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » 06.09.2018, 04:03

John_Clark hat geschrieben:Ich würd eigentlich gerne mal Ronda hart schlucken sehen.
Ich würde lieber sehen, wie sie dir das Kinn verbiegt, nachdem du ihr deinen Wunsch übermittelt hast.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49029
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 06.09.2018, 17:08

Ich glaub ja eher, dass sie ihm den Arm rausreißt... :lol: Die zeigt bei WWE aktuell ein paar Judowürfe, die sind so krass schnell gezogen, dass einem die Opfer, ihre Arme und die Schultergelenke echt leidtun. Das habe ich sogar bei Judokas noch nie mit einer solchen Vehemenz gesehen.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 68681
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 07.09.2018, 03:23

kami hat geschrieben:
John_Clark hat geschrieben:Ich würd eigentlich gerne mal Ronda hart schlucken sehen.
Ich würde lieber sehen, wie sie dir das Kinn verbiegt, nachdem du ihr deinen Wunsch übermittelt hast.
... oder eben des Captains Aal während des Aktes mit ihrem Gaumenzäpfchen tackelt. :shock:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49029
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 10.09.2018, 09:07

DAS würde ich gerne mal sehen... :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49029
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 18.09.2018, 16:32

Mile 22
Der Film ging mir vor allem zu Beginn schwer auf die Ketten. Er erinnerte mich an mein vorheriges Arbeitsverhältnis, bei dem auch immer die Laune eines einzelnen Mannes dafür sorgte, dass alle anderen auch einen scheiß oder - wenn es mal gut lief - einen zumindest nicht ganz so scheißigen Tag hatten. Wahlberg muss genau so einen Charakter geben. Das ist schön für ihn, weil er so in einem Actioner auch mal spielen darf, für den Zuschauer ist es aufgrund von ungebremsten Monologwüsten und dem beständigen Arschlochtum echt anstrengend.

Was noch dadurch verstärkt wird, dass sein Gegenpol in Form von Lauren Cohan kein Gegenpol ist und genauso krass nervt. Nach 30 Minuten ist diese krasse Charakterphase durchgestanden und "Mile 22" wird mal richtig intensiv und fiebrig. Die Action hat Wucht und ist, soweit man das erkennt, nett in Szene gesetzt. Leider setzt Berg zu sehr auf Bourne und macht damit sogar Iko Uwais das Leben schwer, denn dessen Fähigkeiten werden so brutal zerschnitten, dass man einfach nur "Schande" im Kino skandieren will. Trotzdem nehmen die finalen zwei Drittel Film ordentlich mit und machen einfach nur Laune. Blöd ist nur, dass sich der ganze Film dank der letzten Minuten einfach nur wie ein Pilot einer Serie anfühlt. Zumindest ist das Go für die Fortsetzung ja schon gefallen. Ansonsten wäre man vielleicht sogar ein wenig sauer auf "Mile 22"...
:liquid6:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3334
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Re: Mile 22

Beitrag von Joker6686 » 15.11.2018, 16:27

Wenn da kein Sequel oder ne TV Serie kommt bin ich echt enttäuscht. Im Gegensatz zum Großteil kommt der bei mir ganz gut weg. Iko Uwais und Ronda Rousey werden zwar komplett verschenkt und die Action gerät auch stakkato artig unübersichtlich, jedoch besitzt der Film eine gute Portion Härte und ein gutes Timing. Durchgehend spannend, rasante wenn auch schwer erkennbare Action und ein Wahlberg, der wohl noch nie so einen unsympathischem Charakter gemimt hat.

:liquid7:

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3541
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Re: Mile 22

Beitrag von Cinefreak » 17.02.2019, 16:58

och nö...hatte mich so drauf gefreut.... was man ihr, Jungs`? ;)
Mein Herzensprojekt auf www.radiobase.de:Expect the unexpected - Newcomer und Musik und Themen rund um die Menschlichkeit - immer dienstags 20 Uhr (Wdh. sonntags 16 Uhr)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste